Urlaubszeit – Auszeit???

Irgendwie ist es bei mir immer so – im Urlaub komm ich viel weniger zum Laufen als eigentlich geplant. Es findet regelmäßig ein richtiger Bruch zum vorherigen Lauftraining statt. Auch dieses Mal war an strukturiertes Training nicht zu denken.

Zum einen liegt es bei mir daran, dass ich als mittlerweile eingefleischter Camper auch viel in den Camperhaushalt eingebunden bin, zum anderen fordern mich die Kinder auch und viel Freizeit bleibt dann zum Laufen nicht über

Also bleibt wie üblich nur die Randzeit vor dem Aufstehen der Familie :-(

Da ich aber bekanntlich bei Dunkelheit ungern laufe und zumindest im Urlaub auch mal ausschlafen drin sein muss, führt das mehr oder weniger zwangsläufig zu einer läuferischen Auszeit. (#Ausredenmodus aus #)

Dieses Mal bin ich aber doch zumindest etwas zum Laufen gekommen. Meine Kinder waren nämlich motiviert und liefen regelmäßig ihre Runden um den Campingplatz und da lief ich dann halt mit. Ausserdem durfte ich ja auch täglich das Frühstück besorgen und der Hund wollte auch bewegt sein und und….

Ich war nicht wählerisch und Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist, also kamen doch überraschenderweise dieses Mal ein paar Kilometer zusammen.

Zum sportlichen Ausgleich bin ich darüber hinaus noch etliches geschwommen, der Frisbee hintergerannt, hab Basketball gespielt  und mein Rad hab ich auch noch etwas bewegt. Tja und schwupp waren 14 Tage Urlaub um und der Sport kam trotzdem nicht zu kurz…

Super – ich freu mich schon auf die nächste Auszeit ;-)


3 Comments

  1. Evchen 15/09/2010 09:22

    Das geht vermutlich vielen so. Zumindest ich kann das unterschreiben.Man nimmt sich immer für den Urlaub besonders schöne/lange Touren vor und kommt dann tatsächlich zu noch weniger als unter der normalen Arbeitswoche. Schön, daß Du diesen urlaub auch läuferisch und entspannt nutzen konntest. :-)

    http://missmonster.de

  2. Martin 15/09/2010 14:38

    Hallo Evchen,

    Danke – jetzt heißt es im Alltag bestehen und den alltäglichen Lauf wieder “institutionalisieren” ;-)

    Ich brauch noch ein Ziel für den Herbst – sonst wird das schwierig… – bin gedanklich irgendwo immer noch auf Urlaub eingestellt ;-)

    Gruß
    Martin

    http://www.zielzeiten.de

  3. Gerd 19/09/2010 17:03

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub!
    Trainingstechisch habe ich im Urlaub auch immer ein paar “Einbrüche”! ;-)
    Aber hoffentlich bist Du gut erholt.

    http://www.diro-online.com/wordpress

Hinterlasse eine Antwort

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>