Wie geht’s denn so? Ein kleines Tagebuch, seit Schilddrüsen OP…

Nach einer Routineuntersuchung bekam ich die Diagnose, dass meine Schilddrüse zügig subtotal entfernt werden sollte… – Etwas mehr als 2 Wochen danach, lag ich unterm Messer.

Am 21.03. wurde mir die Schilddrüse großteils entfernt. Hier fasse ich die Tage seit der OP zusammen:

23.03.: Matt und schlapp liege ich jetzt im Bett und das Kribbeln der Ca Unterversorgung tut ein übriges, dass ich nicht gerade bestens gelaunt bin :-(

20120514-120714.jpg
Neben Knie- und Sprunggelenkeinschränkungen, wird es jetzt richtig spannend, wie es weitergeht bzw. weitergehen kann.

Ich glaub die meistgenutzte Phrase mit der ich mich gerade auseinandersetzen darf ist: „da musst du jetzt Geduld haben, der Körper muss sich da jetzt erstmal drauf einstellen!!“
Ha, Geduld…- da haben wir Läufer doch genug von… :-(

Wie geht’s denn so? Ein kleines Tagebuch, seit Schilddrüsen OP… weiterlesen