Intervalltraining – hart aber …

…wenn man mal damit angefangen hat und man ins Laufen reinkommt, einfach ein Top Trainingsinstrument.

Allein von der Motivation ist für mich Intervalltraining ungemein wichtig. Halte ich die fordernden Vorgaben ein, oder fällt es mir sogar leicht, etwas schneller zu laufen dann bin ich nach so einem Lauf endorphinisch (Wikipedia, Endorphine und Sport, Blick ins Hirn beweist „Runners High“) gepusht einfach Top drauf. Man merkt, dass man auch deutlich schneller laufen kann, als man das gemeinhin tut und man hält seine eigenen Ziele wieder für viiiiiiel realisitischer erfüllbar.

Intervalltraining – hart aber … weiterlesen