Am Anfang war …

… eine Schnapsidee. Irgendwann mal vor zig Jahren gab es beim Crailsheimer Volksfest einmalig einen City Teamlauf. Ein Team von zwei Läufern lief damals eine ca. 800 Meter lange Runde um das Crailsheimer Rathaus. Ich lief mit meinem älteren Bruder Uli – er läuferisch top und ich… -na ja. Das Rennen ging eine Stunde und ich hab mich tierisch platt gelaufen und blamiert… Damals dachte ich noch „nie wieder Laufen“ …

Am Anfang war … weiterlesen

laufende Regeneration :-)

So, ein weiteres Kapitel meiner Laufgeschichte ist jetzt erstmal abgehakt. Der Alltag hat mich wieder.

Jenseits des Muskelkaters und der Zielzeiten für künftige Läufe heißt es jetzt Vernunft walten zu lassen und zu regenerieren. Sauna wäre cool (öhm ein heißer Tipp) oder relaxen auf’m  Sofa und wieder etwas Fett ansetzen 😉 laufende Regeneration :-) weiterlesen

K78 – das/so wars!

P1030917

Am Samstag, den 31.07.2010 um 06:00 Uhr  sollte mein größtes Laufabenteuer beginnen. Mit nicht gerade vielen Laufkilometern in den Beinen war ich mir durchaus bewusst, dass mein Körper irgendwann mal „vernünftige“ Antworten auf die Frage: „Warum machst du das?“ einfordern würde. Im Vorfeld kann man sich dann zwar die eine oder andere Antwort zurechtlegen, aber es ist halt doch alles sehr theoretisch. K78 – das/so wars! weiterlesen

Mein zweiter langer Lauf über 30 km – Bestzeitenversuch sub 3:20!

So, gestern gings zum Bottwartalmarathon. Bis Samstag abend war ich mir nicht sicher, ob ich es risikeren sollte. Meine Wade zickte die letzte Zeit immer wieder und auch meine Laufmotivation nochmals die Quälerei Marathon in diesem Jahr auf mich zu nehmen war auch nicht gerade hoch. Trotzdem, durch die gute 10er Zeit letzte Woche war ich einfach der Überzeugung es könnte klappen und so fuhr ich morgens um 6:30 Uhr Richtung Großbottwar.

7:30 Uhr war ich wohl der erste Nachmelder – alles lief noch etwas unkoordiniert, aber sehr ser freundlich. Zu meiner Überraschung bekam ich als Nachmelder nur einen Umschlag in die Hand mit der Startnummer. Kein Beutel mit Probezeugs etc. das gabs hier nur für die Voranmelder… – wobei – eigentlich nur eine kleine Randnotiz. Mein zweiter langer Lauf über 30 km – Bestzeitenversuch sub 3:20! weiterlesen