MTB …

 

20120618-143236.jpg

Einmal Laufen in der Woche, maximal zweimal – mehr ist im Moment leider nicht drin – der Fuß tut weh ohne Ende – Plantarfasziitis?! oder nur Probleme wenn ich ohne Einlagen laufe? Fxxx – gut, dass ich noch Radfahren kann.

Bei superschönem Wetter gings gestern zuerst zum Burgberg:

20120618-143505.jpg

Ich sah ne Blindschleiche und später ne richtig große Ringelnatter die cool über den Weg schlich. Schade, dass ich den Foto nicht rechtzeitig aus dem Rucksack bekam.

Vom Burgberg gings dann nach Kirchberg a.d.Jagst und über den Oggenauer Steg.

20120618-143953.jpg
Hier ist einer der schönsten Teilstücke des Jagstradwegs…

Danach kämpfe ich mich wieder aus dem Jagsttal und war rechtzeitig zum Spiel der Nationalmannschaft gegen Dänemark zuhause. 47 km – schön wars!

 

 

 

 

 

 

 

… selbst wenn ich manchmal nicht ganz so zufrieden aussehe 😉

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein Rad geht mir übrigens immer mal wieder auf den Sack… – Nachdem es sage und schreibe 2 Monate im Kundendienst war, wegen ner Garantiereparatur des Fox Dämpfers (Toxoholic sei Dank – hüstel) , knackst jetzt irgendwo irgendwas und das zehrt beim Radfahren echt an den Nerven – so schön das Radeln ist, geräuschlos macht es deutlich mehr Spaß … – diese Woche ist also erstmal wieder etwas Werkstattarbeit angesagt um das Teil wieder flüsterleise zu bekommen – bzw. damit es wieder schnurrt wie ein Kätzchen 😉

 

 

Veröffentlicht von

Martin

Ziele wandeln sich durch die Zeiten.

3 Gedanken zu „MTB …“

  1. Danke… – wird schon…

    Und bzgl. „bös schauen“ – man darf seine Kernkompetenzen einfach nicht vernachlässigen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

18 + 11 =