Langer Lauf? Ich arbeite dran ;-)

13 Kilometer – an keinem Lauf in diesem Jahr 😉 bin ich bisher weiter gelaufen…. Ziel war heute Richtung Burgberg-Turm zu laufen – das wären 20 km gewesen.

[singlepic id=61 w=320 h=240 mode=watermark float=center]

Leider lief mir die Zeit etwas davon und da ich spät dran war musste ich leider nach knapp 7 km abkürzen.

Am Anfang war die Temperatur heute unter – 6 ° C gegen Ende wurde es aber immer „wärmer“ und so beendete ich den Lauf bei -2 ° C. Die Natur schien aber bei deisen Temperaturen komplett zu schlafen, zumindest war es total ruhig.

[singlepic id=60 w=320 h=240 mode=watermark float=center]

Auf dem Rückweg machte ich mir dann noch Gedanken, ob ich übermorgen am Dreikönigslauf in Schwäbisch Hall mitmachen soll. Irgendwie hab ich schon Lust… – aber meine erreichbare Zeit wird wohl sehr mäßig sein und daher weiß ich nicht, ob ich mir das antun soll. Mal sehen wie es mir morgen geht.

Jetzt müssen erstmal meine Kids noch etwas beschäftigt werden….

Veröffentlicht von

Martin

Ziele wandeln sich durch die Zeiten.

5 Gedanken zu „Langer Lauf? Ich arbeite dran ;-)“

  1. Es gibt so Tage und Zeiten, da klappt läuferisch einfach nichts. Muss es aber manchmal auch nicht, schleißlich laufen wir alle nicht um zu leben, sondern wenn überhaupt dann umgekehrt.

    Wirst sehen, irgendwann bist du wieder in Form und die Zeitfenster für’s Training bahnen sich ganz automatisch ihren Weg!

  2. Hauptsache der lauf hat Spaß gemacht.
    Mit den Temperaturen ist es schon seltsam. Die knackigen Minusteperaturen machen mir im Augenblick gar nichts aus. Der Körper gewöhnt sich sehr schnell an die Kälte!
    Aber wie es aus den Nachrichten verlautet soll es die Woche ja nochmal ein Stückchen kälter werden. Mal sehn?

  3. @die Erleberin: Ja, da gehe ich auch von aus… das mit der Form kommt wieder…
    @Gerd: Es wurde kälter und „schneeiger“ fröstel… – aber solange der Spaß am Laufe nnicht darunter leidet sit es schon OK!
    Übrigends, Gravatar ist nicht gesperrt… – ich versteh es nicht!
    @Thorsten – na ganz so locker seh ich es jetzt doch nicht, wobei es im Moment wirklich noch egal ist… – aber es sollte schon langsam auch weiter gehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zwei + fünf =